Hotline: +49 89 45232323
  • Projektbeschreibung:
    Employer Branding
  • Kunde:
    Platzl Hotel München
  • Projekt URL:
    www.platzl.de

Wie können Sie Mitarbeiter in der Privathotellerie gewinnen und halten?

Mit guten Gefühlen und authentischen Angeboten in der Kommunikation!

Im Rahmen der Definition einer starken Arbeitgebermarke galt es, die Mitarbeiter in den Fokus zu setzen. Teil der Platzl-Positionierung ist die Platzl-Familie sowie die Identifikation mit dem Haus und der Inhaberfamilie. Um das zu erreichen, inszenieren wir die Mitarbeiter persönlich und authentisch. Die Bildsprache ist münchnerisch und modern – sowie dem Betrachter zugewandt.

Am Anfang des Employer-Branding-Prozesses im Platzl Hotel stand für uns die Analyse des Hauses und das Herausarbeiten der strategischen Platzl-Stärken.
Es wurden hier Fragen beantwortet wie „Was macht das Platzl Hotel so einzigartig (Employer Value Proposition)?“, „Wofür steht das Platzl Hotel und warum sollte sich ein Bewerber für das Platzl Hotel entscheiden?“.

Um die unterschiedlichen Zielgruppen mit zielgruppenspezifischen Kanälen im neuen Employer Branding zu erreichen, wurden Anzeigen, Website, Flyer, Messewände und Give-Aways entwickelt und produziert. Das Wording im Platzl Hotel arbeitet mit frechen, bayerischen Headlines ohne dabei distanzlos zu sein.
Außerdem war es wichtig, dass das externe und interne Employer Branding im Platzl Hotel miteinander verzahnt wird, sodass die eigenen Mitarbeiter als starke, authentische Botschafter für die Marke „Platzl Hotels“ agieren.

platzl.de/en/hotel/career/